< Zurück

ZHAW Campus Technikumstrasse, Etappe 1, Winterthur

Die erste von vier Etappen legt zwei neue Achsen fest / Technische Innovation, die die zukünftige Arbeit in den Labors und Werkhallen prägt, widerspiegelt sich in der architektonischen Übersetzung / Auf der Basis eines Gebäuderasters sollen eine hochflexible modulartige Raumaufteilung und somit eine Vielfalt an unterschiedlichen betrieblichen Szenarien möglich sein, um sich verändernden Bedürfnissen gerecht werden zu können / Die Erschliessungshalle des Werkstattgebäudes führt zenitales natürliches Licht weit hinunter in den Gebäudekörper und bildet ein Zentrum des gemeinschaftlichen Austausches / Dank einer Auskragung wird das Mensa-Gebäude mit dem Park verbunden und als neue Mitte auf dem Areal etabliert.

ZUSAMMENARBEIT: ARGE mit Takt Baumanagement AG, Zürich

VERFAHREN: selektiver Projektwettbewerb für Generalplaner-Teams 2018, 1. Preis
REALISIERUNGSZEIT: 2022–2028
AUFTRAGGEBER: Baudirektion Kanton ZH
NUTZUNG: Umgestaltung Areal mit Park, Fluss-Renaturierung, Hochschulcampus, 2 Hochbauten für Forschung und Lehre (Unterrichtsräume, Labore, Werkstätten), Mensa, unterirdische Parkierung, Areallogistik

MANDAT GRABER PULVER: Architektur, Generalplanung, Gesamtleitung (in ARGE)
BAUMANAGEMENT: Takt Baumanagement AG, Zürich
LANDSCHAFTSARCHITEKTUR: Krebs und Herde Landschaftsarchitekten GmbH, Winterthur
BIM-GESAMTKOORDINATION: Kaulquappe AG, Zürich
TRAGWERKSPLANUNG: Schnetzer Puskas Ingenieure AG, Zürich
GEBÄUDETECHNIKPLANUNG: Kalt + Halbeisen Ingenieurbüro AG, Zürich
ELEKTROPLANUNG, GEBÄUDEAUTOMAION: IBG Engineering AG, Winterthur
BAUPHYSIK/AKUSTIK/BERATUNG NACHHALTIGKEIT: EK Energiekonzepte AG, Zürich
FASSADENPLANUNG: gkp fassadentechnik AG, Aadorf
BRANDSCHUTZPLANUNG: Brandschutzplaner GmbH, Dübendorf
GASTRONOMIEPLANUNG: Planbar AG, Zürich
SICHERHEITSPLANUNG: Pro Engineering Security AG, Zürich
VERKEHRSPLANUNG, WERKLEITUNGSPLANUNG: Basler & Hofmann AG, Zürich
PLANUNG OBJEKTSCHUTZ HOCHWASSER UND EXPLOSIONSSCHUTZ: Basler & Hofman AG, Esslingen
WASSERBAUPLANUNG: Staubli, Kurath & Partner AG, Zürich
LABORPLANUNG: Laborplaner Tonelli AG, Gelterkinden
GEOLOGIE/GEOTECHNIK: Dr. von Moos AG, Zürich
FM/LOGISTIK: Drees & Sommer Schweiz AG, Zürich
SIGNALETIK: Hello Zürich GmbH, Zürich
EXPLOSIONSSCHUTZPLANUNG: Basler & Hofmann AG, Esslingen
AV-PLANUNG: Conceptions AG, Rotkreuz
VOGELSCHUTZ: Ver&Oek, Uster

VISUALISIERUNG: maaars architektur visualisierungen, Zürich / Nightnurse Images AG, Zürich / Indievisual AG, Zürich

TEAM:
Marco Graber, Thomas Pulver, Alexander Huhle (Co-Gesamtleitung)
Wettbewerb: Mischa Trnka (TL), Daniel Jaeglé, Till Ewert, Ignacio Zabalo, Jasper Buchmann-Ebbert, Hannah Ehre

Projekt: Alexander Huhle (Co-Gesamtleitung), Daniel Jaeglé (Teil-PL Areal / BIM-Verantwortlicher), Mireya Sánchez Gómez (PL Architektur), Madlen Staudt (Gesamtleitung, PL-Koordination), Christoph Hahn (Teil-PL), Sascha Höpfner (Teil-PL), Patrick Wüthrich (Teil-PL), Marcellus Schwarz (BIM-Koordination),
Sabrina Basler, Chris Chontos, Vincent Duttwyler, Andrej Hablützel, Arthur Kaiser, Anastasia Lauberbach, Marton Mazzag, Somia Mekkunnel, Adrian Mischler, Isabelle Nigg, Vaclav Protiva, Thaïs Ribeiro, Pilar Rodríguez Blanco, Daniel Teixidor, Sheida Vahedi, Luca Blum, Paul Eichler, Simona Lazarova, Alina Pizarro, Dara Rüfenacht, Linus Salkeld

Bilder

Pläne