Monografien
NamePublikationstypJahr
Kraftwerk im Wald; Die Energiezentrale Forsthaus BernBuch2013
WerkstückeBuch2005
CLOSE UPBuch2007
Raumsequenzen und urbane InfrastrukturenBuch2009
Architekturführer
NamePublikationstypJahr
L’architecture à Genève XXIe siècleKapitel2015
Bern BautKapitel2010
ArchitekturKultur in BernKapitel2007
Zürich wird gebautKapitel2005
Best Examples of Architectural Design Contests in EuropeDiverse2018
Architektur neues ZürichKapitel2007
Architekturführer BielKapitel2005
Kongresshaus-Hallenbad BielArtikel2016
Schweiz – Die Berge rufenArtikel2018
de 5 à 7 17-18Diverse2019
Auszeichnung guter Bauten im Kanton ZugDiverse2016
Architekturführer Schweiz – Die besten Bauwerke des 21. JahrhundertsKapitel2015
Weiterführende
NamePublikationstypJahr
Grundrissatlas WohnungsbauArtikel2011
Einweihung Schulhaus SchlierenBuch2017
Zürcher Wohnungsbau 1995-2015Artikel2017
Schönberg Ost – Hier wächst Berns ZukunftArtikel2016
Architektur Preis Kanton Zürich 2016Artikel2016
Grundrissfibel SchulbautenArtikel2015
Die Schönsten Museen der SchweizArtikel2015
Grundrissfibel AlterszentrenArtikel2014
Stadt, Land, Berg – Neue Architektur in der SchweizArtikel2015
À l’IntérieurArtikel2016
MIX Mixté Typologique Du Logement CollectifKapitel2014
Logements en devenirArtikel2015
BSA Cahier 2 – Bern Solothurn Fribourg OberwallisKapitel2015
ErschließungsräumeKapitel2013
Best Architects 13Artikel2012
Eine architektonische FusionBuch2011
Mit “Köpf”chen gebautBuch2001
Best Architects 19Artikel2018
Auszeichnung für gute Bauten der Stadt Zürich 2006-2010Buch2011
Typologie+Artikel2009
Wohnvielfalt. Gemeinschaftlich wohnen – im Quartier vernetzt und sozial orientiertKapitel2017
Neufert BauentwurfslehreArtikel2005
Grundrissfibel MuseumsbautenArtikel2017
Bilder

Erschließungsräume

aus dem Kurzbeschrieb Buchverlag:

Auf Anhieb klingt “Erschließung” wenig spannend, eher nach dem notwendigen Übel, Bauteile und Räume unter Berücksichtigung diverser Vorgaben für seine Nutzer in horizontaler und vertikaler Richtung erreichbar zu machen. Umso interessanter erscheinen daher die immer häufiger anzutreffenden Neuinterpretationen dieser Entwurfsaufgabe durch Architekten, die diese zum Kern- und Angelpunkt ihrer Konzepte küren und im Ergebnis mit überraschenden Raumkonstellationen überzeugen: Spektakuläre Aufzüge und Fahrtreppen, ungewohnte Grundrissanordnungen oder den Raum definierende Treppenskulpturen inszenieren die notwendigen Wege. Erschließung erhält Aufenthaltsqualität, wird zum spannenden Raumerlebnis und zum maßgebenden Kriterium eines gelungenen Entwurfs. Die Trennung zwischen Erschließung und Raum entfällt, der Weg wird zum Ziel, denn die Erschließung ist zugleich Aufenthalts- und Kommunikationsraum. Dabei zeigt der aktuelle Band entsprechend dem typologischen Ansatz der Reihe das gesamte Spektrum interessanter Erschließungsmöglichkeiten auf, angefangen beim Schulbau – der fern vom “nicht enden wollenden Flur”-Charakter bereits durch den Entwurf aktuelle Arbeitsmethoden aufgreift und zukunftsweisendes Lernen möglich macht – bis hin zu innovativen Konzepten für Wohn-, Kultur- und Verkehrsbauten, Sport- und Arbeitswelten oder sogar Landschaftsplanung. Neben diesen umfangreichen Projektdokumentationen, die viele Inspirationen liefern und zu neuen Ideen anregen, beleuchten theoretische Beiträge renommierter Fachautoren das Thema neben den Planungsgrundlagen im Hinblick auf die Wegeführung, Lenkung von Besucherströmen, Orientierung im Raum, Barrierefreiheit und die wichtige Aufgabe der Lichtplanung.

Bestellen

Schittich, Christian (Hrsg.): Erschließungsräume. Aus der Reihe: im DETAIL, München 2013
ISBN 978-3-920034-81-2