< Zurück

Wohnüberbauung Südhang

An unverbaubarer Aussichtslage über dem Aareeinschnitt von Bremgarten entsteht neuer Wohnraum in hochwertiger Architektur / Das Projekt «Südhang» sieht vier elegante Doppelhäuser mit acht Wohneinheiten vor – massgeschneiderte Wohntypen mit räumlichem Mehrwert / Individuelle Zugänge erschliessen grosszügige «Wohnlandschaften» / Die Wohnungen entwickeln sich über mehrere Geschosse, dadurch entstehen Raumkonfigurationen, die von vielseitigen Ausblicken profitieren und Qualitäten freistehender Einfamilienhäuser aufweisen / Geländeterrassierungen zwischen den Bauten schaffen öffentliche wie private Aussenräume und bilden gleichzeitig einen Schutz gegen den Verkehrslärm.

VERFAHREN: Direktauftrag, 2017/2018
REALISIERUNGSZEIT: 2020–2022
AUFTRAGGEBER: GBG GENERALPLANER Bau GmbH
NUTZUNG: 4 Doppeleinfamilienhäuser, gemeinsame Einstellhalle

MANDAT GRABER PULVER: Architektur
BAUMANAGEMENT: Maurer Bauleitung GmbH, Spiegel BE
TRAGWERKSPLANUNG: Weber + Brönnimann AG, Bern
PLANUNG HLKS / FACHKOORDINATION: Grünig & Partner AG, Liebefeld
ELEKTROPLANUNG: Boess + Partner AG, Bern
BAUPHYSIK: Marc Rüfenacht Bauphysik, Bern
AKUSTIK: Prona AG, Biel

TEAM:
Marco Graber, Thomas Pulver, Thomas Winz
Projekt: Thaeba Ayubi (PL), Thomas Fuhrer (PL bis 2020), Marc Grossen, Dilay Reist, Karin Späti; Leon Probst, Anja Hostettler, Alain Lanfranconi, Estelle Lippuner

Bilder

Pläne