< Zurück

Wärmeversorgung Zürich West, Heizkraftwerk Josefstrasse

Das Kehrichtheizkraftwerk (KHKW1) an der Josefstrasse versorgt das Quartier Zürich-West mit Fernwärme und soll 2020 stillgelegt werden / Zur Erhaltung der Wärmeversorgung im Gebiet Zürich-West und zur Erschliessung weiterer Fernwärmegebiete ist der Zusammenschluss dieses Fernwärmenetzes mit jenem von Zürich-Nord geplant.

NUTZUNG: Umbau und Umnutzung KVA Josefstrasse im Rahmen der Erweiterung Fernwärmeversorgung Zürich West
BAUHERRSCHAFT: Stadt Zürich, ERZ Entsorgung + Recycling Zürich
WETTBEWERB: Honorarwettbewerb 2015, INGE Energie in Zusammenarbeit mit Locher Ingenieure AG und Emch+ Berger AG
REALISIERUNG: 2018-2023
KOSTEN (BKP 1-9): ca. 30 Mio CHF

TRAGWERKSPLANUNG: Locher Ingenieure AG
LANDSCHAFTSARCHITEKTUR: Rotzler Krebs Partner GmbH
VERFAHRENSTECHNIK: Durena AG
HEIZUNG / LÜFTUNG: Ernst Basler + Partner AG
SANITÄRPLANUNG: BLM Haustechnik AG
ELEKTROPLANUNG: Eproplan AG
BAUPHYSIK / AKUSTIK: EK Energiekonzepte AG
FASSADENPLANUNG: PME Prometall Engineering AG
BRANDSCHUTZ: BDS Security Design AG
ALTLASTEN: Ecosens AG
KOSTENPLANUNG: Andreas Akeret Baumanagement

TEAM:
Marco Graber, Thomas Pulver, Thomas Winz
Projekt: Daniel Jaeglé (PL), Simone Flühmann (PL Stv.) , Joanna Wosiek

Bilder

Pläne