< Zurück

Mehrfamilienhaus Rondo

Mehrfamilienhaus mit 22 Eigentumswohnungen / Die unregelmässig fünfeckige Geometrie des Gebäudes entwickelt sich aus der Form der Parzelle und ermöglicht deren optimale Ausnutzung / Die attraktive Treppenanlage in der vertikal belichteten Erschliessungshalle verleiht dem Gebäude eine starke innenräumliche Identität / Alle Wohnungen sind übereck angeordnet und weisen geschlossene Zimmer und offene Wohnbereiche auf / Im Kontrast zum kristallinen und plastisch ausformulierten Binnenraum bestimmt das lichtdurchlässige weich geschwungene Gewebe aus Chromnickelstahl die äussere Erscheinung des Baus mit seinen geschwungenen, erkerartig ausgreifenden Loggien

NUTZUNG: 22 Wohnungen
BAUHERRSCHAFT: Rondo-Bau GmbH, Kloten

DIRTEKTAUFTRAG: 2004
PLANUNG: 2004 - 2006
REALISIERUNG: 2005 - 2007
KOSTEN (BKP 1-9): 12 Mio. CHF

HEIZUNG / LÜFTUNG: B & G Ingenieure AG, Zürich
SANITÄRPLANUNG: B & G Ingenieure AG, Zürich
ELEKTROPLANUNG: Gutknecht Elektroplanung, Au
BAUPHYSIK: Bakus, Zürich
FASSADENPLANUNG: PME Prometall Engineering AG, Zürich

GU / TU: Implenia GU, Zürich

FOTOGRAFIE: Walter Mair, Zürich

TEAM:
Marco Graber, Thomas Pulver, Thomas Winz
Wettbewerb:
Projekt: Alexander Huhle (PL), Susana Elias, Manuel Gysel, Yvonne Urscheler, Marcel Weiler
Praktikanten: Manuel Frey, Olivia Martin, Jonathan Roider, Gianfranco Rossetti, Julia Rubin

Bilder

Pläne